unser Prozess

Was ist

Pultrusion?

Die Pultrusion ist ein automatisierter Herstellungsprozess für die kontinuierliche Herstellung von glasfaserverstärkten Profilen mit einem durchgängigen Querschnitt,

Lern mehr
Pultrusion

Die Pultrusion ist ein automatisierter Herstellungsprozess für die kontinuierliche Herstellung von glasfaserverstärkten Profilen mit einem durchgängigen Querschnitt.

In diesem Prozess werden Materialien wie Glasseidenstränge und Glasmatten in ein Imprägnierungsbecken getaucht, welches verschiedene Harze (wie z.B. Polyester, Polyurethane, Vinylester und Epoxy) enthält. Nachdem die unbehandelte Faser mit dem Flüssigharz imprägniert ist wird sie erhitzt um sie in den Endzustand zu formen. Hierbei wird ein Ziehverfahren angewendet. Zum Schluss werden die gezogenen Profile von einer Säge getrennt und in die gewünschten Größen zerteilt. Unten sehen Sie eine Übersicht des Prozesses.

die Vorteile

Die Nachfrage nach gezogenen Profilen hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen und wird auch in den kommenden Jahren aus folgenden Gründen weiterhin steigen:

Chemiebeständig

Fähigkeit selbst hoch aggressiven Chemikalien standzuhalten

Geringes Gewicht

¼ des Gewichts von Stahl

Nachhaltig

besitzt die niedrigste CO2 Ökobilanz verglichen mit Holz, Stahl oder Beton

Formbar

kann beliebig geformt und angepasst werden

Nicht-magnetisch

nicht angezogen von Magneten

Geringer Unterhalt

einfach aufzubauen und niedriger Instandhaltungsaufwand

Stabil

Kann stabiler sein als Stahl

Feuerbeständig

mit Hilfe der richtigen Harze wird das Produkt feuerfest

Haltbar

Verbundstoffe sind viel haltbarer als herkömmliche Materialien weil sie nicht rosten oder verrotten

Wetter & Korrosionsbeständig

Korrosionsbeständig und widerstandfähig bei allen Wetterlagen

Fragen? Oder möchten Sie mehr Profile oder Informationen empfangen?